Vom neuen Lebensstil zum Beruf

Erfahrungen aus der Fachausbildung zum Achtsamkeitstrainer DFME

Vom neuen Lebensstil zum Beruf

Erfahrungen aus der Fachausbildung zum
Achtsamkeitstrainer DFME

Was sagen unsere Absolventen?

In über 20 Jahren hat unser erfahrenes Dozententeam die verschiedensten Menschen in ihrer Ausbildung zum Achtsamkeitstrainer DFME begleitet. Viele geben eigene achtsamkeitsbasierte Stressbewältigungs-Kurse, -Seminare, -Coachings und -Präventionsprojekte. Für alle ist Achtsamkeit ein neuer Lebensstil, der ihr Verhältnis zu sich selbst und zu anderen nachhaltig positiv verändert.

Teilnehmern Susann Glaser schaut lachend den Betrachter an. Man sieht nur den Kopf.

Susann Glaser
Achtsamkeitstrainerin

Als Fachkrankenschwester für Psychiatrie beschäftige ich mich schon lange mit dem Thema Achtsamkeit. Erst durch die Ausbildung beim DFME habe ich richtig verstanden was Achtsamkeit bedeutet und vor allem wurde mir klar, dass Achtsamkeit am besten aus der eigenen Erfahrung heraus vermittelt werden sollte.

Website von Susann Glaser

Teilnehmern Robert Jüttner schaut lachend den Betrachter an. Er steht vor einer Wand und man sieht nur den Kopf.

Robert Jüttner
Achtsamkeitstrainer

Den Menschen etwas an die Hand zu geben, damit sie ihr Leben glücklicher und zufriedener leben können, ist eine großartige Sache. Und das Wissen und die Werte, die ich beim DFME vermittelt bekommen habe, sind eine wichtige Hilfe bei meiner täglichen Arbeit.

Website von Robert Jüttner

Teilnehmern Jasmin Kaiser schaut lachend den Betrachter an und hält Steine gestapelt in der Hand. Sie steht seitlich vor einem hellen Hintergrund.

Jasmin Kaiser
Achtsamkeitstrainerin

Als Coach und Trainerin für Achtsamkeit, Stressbewältigung und Meta-Health ist es mir ein Herzensanliegen, Menschen auf dem Weg zu einer bewussten und gesunden Lebensweise zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, ihren Blick nach innen zu richten, ganz bei sich zu sein und in ihre innere Weisheit zu vertrauen.

Website von Jasmin Kaiser

Teilnehmern Ingrid Berger schaut lachend den Betrachter an. Sie steht seitlich angelehnt an einem Baum. Man sieht Ihre Schulter und den Kopf.

Ingrid Berger
Achtsamkeitstrainerin

In meiner Ausbildung zur Achtsamkeitstrainerin im DFME habe ich gelernt, wie unmittelbar körperliche Verspannungen mit eingeschränkten geistigen Vorstellungen zusammenhängen und umgekehrt. Für mich habe ich gelernt, mich immer wieder für alle Facetten des Lebens zu öffnen und mit dem zu fließen, was das Leben mir schenkt.

Website von Ingrid Berger

Teilnehmern Cerstin Vosteen schaut lachend den Betrachter an. Sie steht an einer Wand und man sieht nur den Kopf.

Cerstin Vosteen
Achtsamkeitstrainerin

Ich bin selbständig als Achtsamkeitstrainerin / Resilienztrainerin tätig. Meine Schwerpunkte sind die Zusammenarbeit mit Hotels/Gastromie (24 Jahre selbständige Erfahrung) und den Angehörigen traumatisierter Familienmitglieder.

Website von Cerstin Vosteen

Susanne Pecher
Achtsamkeitstrainerin

Als Change-Beraterin im internationalen Projektmanagement biete ich Achtsamkeitstraining für Führungskräfte an. Das in der Ausbildung Erlernte trägt mich sicher durch schwierige Projekte und Gespräche und hilft mir, Ruhe und Distanz zu bewahren. Besonders wertvoll waren für mich die vertrauensbildende Begleitung durch die Dozenten, der Erfahrungsaustausch und das intensive, gemeinsame Praktizieren von Achtsamkeit.

Website Susanne Pecher

Teilnehmern Susann Glaser schaut lachend den Betrachter an. Man sieht nur den Kopf.

Susann Glaser
Achtsamkeitstrainerin

Als Fachkrankenschwester für Psychiatrie beschäftige ich mich schon lange mit dem Thema Achtsamkeit. Erst durch die Ausbildung beim DFME habe ich erst richtig verstanden was Achtsamkeit bedeutet und vor allem wurde mir klar, dass Achtsamkeit am besten aus der eigenen Erfahrung heraus vermittelt werden sollte.

Website von Susann Glaser

Teilnehmern Robert Jüttner schaut lachend den Betrachter an. Er steht vor einer Wand und man sieht nur den Kopf.

Robert Jüttner
Achtsamkeitstrainer

Den Menschen etwas an die Hand zu geben, damit sie ihr Leben glücklicher und zufriedener leben können, ist eine großartige Sache. Und das Wissen und die Werte, die ich beim DFME vermittelt bekommen habe, sind eine wichtige Hilfe bei meiner täglichen Arbeit.

Website von Robert Jüttner

Teilnehmern Jasmin Kaiser schaut lachend den Betrachter an und hält Steine gestapelt in der Hand. Sie steht seitlich vor einem hellen Hintergrund.

Jasmin Kaiser
Achtsamkeitstrainerin

Als Coach und Trainerin für Achtsamkeit, Stressbewältigung und Meta-Health ist es mir ein Herzensanliegen, Menschen auf dem Weg zu einer bewussten und gesunden Lebensweise zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, ihren Blick nach innen zu richten, ganz bei sich zu sein und in ihre innere Weisheit zu vertrauen.

Website von Jasmin Kaiser

Teilnehmern Ingrid Berger schaut lachend den Betrachter an. Sie steht seitlich angelehnt an einem Baum. Man sieht Ihre Schulter und den Kopf.

Ingrid Berger
Achtsamkeitstrainerin

In meiner Ausbildung zur Achtsamkeitstrainerin im DFME habe ich gelernt, wie unmittelbar körperliche Verspannungen mit eingeschränkten geistigen Vorstellungen zusammenhängen und umgekehrt. Für mich habe ich gelernt, mich immer wieder für alle Facetten des Lebens zu öffnen und mit dem zu fließen, was das Leben mir schenkt.

Website von Ingrid Berger

Teilnehmern Cerstin Vosteen schaut lachend den Betrachter an. Sie steht an einer Wand und man sieht nur den Kopf.

Cerstin Vosteen
Achtsamkeitstrainerin

Ich bin selbständig als Achtsamkeitstrainerin / Resilienztrainerin tätig. Meine Schwerpunkte sind die Zusammenarbeit mit Hotels/Gastromie (24 Jahre selbständige Erfahrung) und den Angehörigen traumatisierter Familienmitglieder.

Website von Cerstin Vosteen

Susanne Pecher
Achtsamkeitstrainerin

Als Change-Beraterin im internationalen Projektmanagement biete ich Achtsamkeitstraining für Führungskräfte an. Das in der Ausbildung Erlernte trägt mich sicher durch schwierige Projekte und Gespräche und hilft mir, Ruhe und Distanz zu bewahren. Besonders wertvoll in der Ausbildung waren für mich die vertrauensbildende Begleitung durch die Dozentinnen, der Erfahrungsaustausch und das intensive, gemeinsame Praktizieren von Achtsamkeit.

Website Susanne Pecher

Doris Kirch schaut lachend in die Kamera und steht vor einem kleinen Haus im Grünen.

Doris Kirch

Urheberin der Fachausbildung zum Trainer für Achtsamkeit, Resilienz und Selbstmitgefühl


DFME Deutsches Fachzentrum für Achtsamkeit

Mehr Infos zur Achtsamkeits-Trainer-Ausbildung.